Sklavenhaus Crispus

Sklavenhaus Crispus

Sonntag, 22. Juni 2014

Dieses und Jenes



Lucia hatte ein langes Gespräch mit Valerius, bei dem ihr und vielleicht auch ihm einige Lichter aufgegangen waren. Sie hatte nun mehrfach gehört, dass da irgendwelches Gerede im Umlauf ist. Letztendlich amüsierte sie es, dass man es in Victoria wohl verwerflich findet, dass es im einem Sklavenhaus Holzwände mit rostigen Ketten gibt, unter anderem einen Raum, welcher etwas gemütlicher ausgestattet ist, als die übrigen im Haus. Und das in einem Sklavenhaus!!!!!

Ja, die Käufer von Sklavinnen haben dort die Möglichkeit ihre Ware vorher mal zu testen, und ja, es ist vielleicht auch mal ein Rückzugsort, weil abschliessbar, um ungestört zu sein, mit wem auch immer.
Und ja, es kommt schon mal vor, dass sich eine Freie Frau vor einem Kampf mal einen Gladiator genau ansieht, wie detailliert auch immer, das entscheidet die Freie selbst und wird dazu nicht gezwungen von uns und wir nehmen dafür auch keinen Obulus, weil das Schwachsinn wäre, warum sollten sie? Und keine Freie würde sowas zahlen, denke ich. Auch wenn es IC- Gerede ist und absichtlich fürs RP erfunden wird, ich finde es doch etwas lächerlich. Leute, wir spielen hier Gor und Antike und GOT, bitte deutscht das hier nicht ein, Vorschriften und Regeln hier und dort, Das geht mir nämlich in RL auch ziemlich auf die Nerven :).

Und wenn IC ein Gerücht 'erfunden' wird, welches der betreffenden Person schaden kann, was ja in Ordnung ist, dann muss das korrekterweise auch so emotet werden, da ich als Spielerin nicht die Konsequenzen tragen werde, für das, was ich nicht selbst verbockt, erspielt habe. Das wäre ein faires Miteinander unter Spielern, alles andere ist Force-RP und ein No Go im Rollenspiel.

Wenn sich eine Freie da heimlich einem Gladiator hingibt, dann erzählt sie das in der Regel niemandem und theoretisch weiss auch demzufolge die halbe Stadt nichts davon, denn das Sklavenhaus selbst hält sich da definitiv bedeckt. Blogwissen ist eben manchmal auch nicht so gut. In unsrem Fall war es tatsächlich nur die Nichte des Prätors seit wir auf der Sim spielen, es ist also nicht möglich, da diese es nur ihrem Onkel erzählt hat, dass die halbe Stadt da irgendwas wissen will, und zwar bevor der redselige Onkel dies nun auch wieder weitererzählt hat^^  .

Sicher kann man munkeln, aber hey, nochmal, das ist ein Sklavenhaus, und was Lucia und Gaius in ihren 4 Wänden machen? Wen interessierts, und wenn sie dort ne Gang Bang Party mit ihren Sklaven veranstalten, seit Jahren werden Sklaven von Freien genutzt, das hat bisher niemanden verstört im Gor-RP, aber in Victoria scheint sowas ja was ganz Schlimmes zu sein. Eigentlich überflüssig, dass ich das hier erwähne, aber vielleicht regt das ja mal zum Nachdenken an, denn Gaius und Lucia haben, wenn sie on sind ganz andere Interessen, als herauszufinden, was so privat im Hause Atticus, Avonicus oder Baratheus oder sonstwo abgeht. Und ich würde mich gerne eher damit befassen IC, als mich mit solchem Blödsinn auseinandersetzen zu müssen.

sooo, Sergius Atticus suchte Lucia auf, um da was aus der Welt zu schaffen und über den falschen Rekruten zu reden. ER ist das Oberhaupt der Familie Atticus, Lucia weiss das ja jetzt und wirds an Gaius weiterleiten. Sergius leistet schon mal seinen Wetteinsatz auf Pavidus, welcher am 3.7. seinen ersten Schaukampf haben wird.
Pavidus hat sein erstes Holzschwert-Schild-Training überlebt gegen Gladiator Vedius und wird Victoria sicher überraschen bei seinem Kampf

Familie Avonicus sucht das Haus Crispus auf  wegen diesem und jenem, und man trennte sich doch recht einvernehmlich.
Callista und Wachmann Vicar haben in Anwesenheit von Dillus , Quintus und Lucia offiziell ihr Kriegsbeil begraben. Wahrscheinlich ist die Geschichte aber doch noch nicht ganz zu Ende :).

Eine neue Sklavin wurde angespült, deren Besitzverhältnisse noch geklärt werden müssen, da Aurora aus dem Hause Atticus diese aufgegriffen hat. Die zukünftige 327.
Es war im übrigen schönes Ludus-Keller-RP unter den Gladiatoren und Sklavinnen, bitte mehr davon!!!

Sicher habe ich dies und das vergessen, da ich übergangslos von einem RP ins nächste schlittere.




Kommentare:

  1. Ne echte jetzt, es war nur die Nichte vom Prätor...wie geil ist das denn. Gerüchten zu Folge soll da mindestens schon eine VOR der Nichte gewesen sein, da sieht man mal wie so Küchen kochen *lach*
    Reichen Frauen in der Antike haben einen dicken Haufen Geld ausgegeben um sich mit einem wilden, animalischen Gladiator vergnügen zu dürfen, natürlich alles im Rahmen von kleinen Partys die man veranstaltet hat.....also kann man ruhig für solche speziellen Dienste Geld verlangen. So ein Gladiator, nach Kerl riechend, mit richtig Muskeln.....pah....wer will denn dann schon seinen Gefährten in die Felle zerren *lach*

    AntwortenLöschen
  2. und wenn der dann auch noch son heroischen Namen, wie Calum hat *grinst
    dann erst recht :)

    AntwortenLöschen
  3. Gaius sagt:

    Nur die Nichte. Es waren sicher schon sehr viele Damen im Haus und auch im Keller, um mal zu gucken und auch mal nen Sixpack anzupacken – aber letzlich sindse dann doch alle zu feige. Ist halt so bei Freien. Die Kajirae schreien ja seit Jahren „Ich bin ne Pagaschlampe, aber keiner packt mich an, wo sind die echten Kerle hin?“. Ist halt mit den Freien Frauen nicht anders, ne (natürlich nicht allen). hehe. :-P

    AntwortenLöschen
  4. "Und wenn IC ein Gerücht 'erfunden' wird, welches der betreffenden Person schaden kann, was ja in Ordnung ist, dann muss das korrekterweise auch so emotet werden, da ich als Spielerin nicht die Konsequenzen tragen werde, für das, was ich nicht selbst verbockt, erspielt habe."

    Das verstehe ich nicht ganz, ich habe dir ja IC von dem was so im Umlauf ist berichtet. Alles was da gesagt wurde sind Dinge die ich IC erfahren habe, ich fühle mich da schon ein wenig angegriffen mit diesem Beitrag, weil ich kein OOC Wissen nutze, ich habe alle Chat Log und kann jedes Detail beweisen was ich IC nutze. Mir scheint das es das Hause Crispus stört das negativ über sie Geredet wird und man sich deswegen nun OOC aufregt.
    Ich verstehe wenn RP-Fäden gekapt werden die auf OOC Absprachen beruhen und IC nie gespielt wurden, so wie mit dem Kauf des Ludus, das verstehe ich. Aber wenn Spieler IC etwas sagen und das verwendet wird, wieso muss man sich dann aufregen? nur weil es vielleicht anders war? Victoria ist keine Gor Sim, es ist ein hybrid, mit vielen Aspekten aber es geht um eine Story udn zwar die wiederwahl des Administrators und dadurch wird es zwangsläufig zu einem Intriegen RP, wenn das nicht verstanden wurde, ist man denke ich falsch in dem RP.

    Die behauptung das Intriegen Force RP sind und man das nicht will, ist da schon ne harte Nummer.

    Ich gebe mir mühe meine OOC Beiträge neutral zu fomulieren, aber diesen Beitrag sehe ich als Angriff an, weil er RP auseinander flückt was rein IC gespielt wurde.

    AntwortenLöschen
  5. nee, Valerius, das bezieht sich nicht auf auf unser RP gestern IC, Sollte auch nicht so rüberkommen. Da kam auch von anderen Seiten was. Alles gut soweit. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gaius sagt:

      DESWEGEN HERRSCHT HIER JA AUCH EIGENTLICH TOTALVERBOT VON WERTENDEN OOC-POSTS, NE?

      Zur Strafe kommste erstmal in die Kisten vorm Haus oder an die Bretterwand

      Löschen
  6. Gaius sagt:

    Ich habe eh keinen Schimmer, worum es geht. Aber hierzu „Mir scheint das es das Hause Crispus stört das negativ über sie Geredet wird und man sich deswegen nun OOC aufregt“ kurz der persönliche Hinweis von mir, da ich mit dem Begriff „Haus Crispus“ eingemeindet werde: Mich regt das kein Stück auf, ich weiß ja nichtmal, worüber geredet und was angedeut wird. Und ich inszeniere „negatives Gerede“ ja selbst - siehe das arme Haus Avonicus mit dem Thermenskandal :-) Ich denke, in diesem Spielrahmen in Victoria ist das recht essenziell, wo nicht mit Schwertern, sondern anderen Dingen gekämpft wird.

    Abgesehen davon ist über good old Zelmo schon so viel Pöses geredet worden, dass an dem in der Regel die Gleichgültigkeit wie Efeu empor wächst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Intrigen sind ja auch in Ordnung, man muss halt als Gegenspieler darauf achten, dass man dem anderen auch die Chance zu reagieren gibt, Sollte nicht so rüberkommen, dass ich was gegen Gerüchte hätte
      , Und es regt mich auch auf, WAS das für Gerüchte sind, die laufen eh ins Leere, weil es s..o. eben nix Schlimmes ist, solches Zeugs im Haus im haben. Ich bevorzuge die Bretterwand, Gaius, weisste doch :)

      Löschen
  7. ich hab jez noch a sklavin?
    sorry das ich die zwei grazien gestern vor dem sklavenhaus an der tür stehen hab lassen. ich musste los zu einem anderem rp das abgemacht war und die warteten schon etwas länger. wollte aber dennoch die zwei sklavinnen nicht einfach so am hafen stehen lassen und sie statt dessen mit nem grund für rp wo hin bringen.
    war nur schon etwas in eile und als das fertig war waren beide auch schon off.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nix sorry, Kiku ist sehr unterhaltsam, und man muss ja auch nicht jedes RP an einem Tag ausspielen.
      Ich glaub sie, weiss nun etwas mehr über diesen Odin und gewisse Hahltalungen oder so :)

      Löschen
  8. Gaius sagt:

    Kiku? Etwa ne Pani? Ausgezeichnet, die wird behalten - wird mir ausgezeichnet stehen zu den Spielen: Kaniz als Dunkelhäutige und ne Pani daneben… Herrlich, jeder wird mich beneiden und zu Gast sein wollen in meinem haus für Gespräche über Politik, während die Zwei sich aufm Tisch gegenseitig einölen!

    AntwortenLöschen