Sklavenhaus Crispus

Sklavenhaus Crispus

Samstag, 21. Juni 2014

Heimsteine

Eintrag in Gaius Tagebuch:

Grosser Heimsteinschwur gestern. Konnte leider nicht an der Zeremonie teilnehmen, habe aber die Vollmachten zur Unterstützung von Lucias Mutter und dem Hausheiler ausgestellt. Lomerus. Lucias Bruder mag sich künftig selbst unterstützen, hat er doch wider meines Wunsches die Gefährtenschaft mit der Kastenlosen geschlossen. Wer nicht hören kann, muss fühlen.

Ging aber was schief bei dem Schwur. Lomerus, der auch Volkstribun werden will, sagt Lucia, kam nicht durch. Das Erste Schwert Valerius erhob Einspruch. Er wird seine Gründe gehabt haben - diese Typen vom Hafen sind bekanntlich nicht ganz astrein, wie ich selbts erfahren habe. Und deswegen arbeiten sie ja jetzt für mich statt gegen mich. Wird also erstmal nix mit Volkstribun für den Heiler - ich meine sowieso: Heiler und Volkstribun... Wer weiß, an welchen Substanzen der Bursche kaut, ist mir aber egal, so lange er seine Arbeit macht.

Der Heiler und das Erste Schwert gerieten mehrfach aneinander. Muss sich Lomerus also nicht wundern. Ich höre ohnehin viel Blödisnn im Bezug zu dem Kerl - das eErste Schwert soll ihm ein Duell angeboten haben. Lachhaft. Welcher Rarius würde denn sowas machen? Gegen einen Heiler? Würde ja gegen jeden Ehrkodex sprechen, Lomerus will sich da sicher nur wichtig machen - aber meine Güte, er hat meinen Schnupfen sauber auskuriert, und jeder weiss, wie schlimm ein echter Männerschnupfen ist.

Bleibt noch dieser Junge im Ludus. Der Knilch, der meine Sklavin geklaut und versteigert hatte - wofür ich ihm und allen Beteiligten die Fresse polieren wollte. Jetzt haben sie ihn in den Ludus gesteckt, weil er sich als Rarius verkleidet hat, der Bengel. Jungenträume. Und nun soll ich ihm im Ludus zum Spaß der Soldat, die ihn fassten, verheizen. Mal sehen, was mir dazu einfällt

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zuviele Buchstabendreher ^^, ich versuchs gleich nochmal ordentlich *grins

      Löschen
  2. Die Frage ist nur, warum man den ach so kriminellen Heiler nicht schon vorher festgesetzt hat , sondern das unbedingt bei der Zeremonie anbringen musste. Bedarf es dafür Publikum? :)

    AntwortenLöschen